Schirmherrin Julia Klöckner beim DIGI CAMP in Bad Kreuznach

Das Internet - Segen oder Fluch? Wohl ein bisschen von beidem. Dass die junge Generation wie selbstverständlich das Smartphone in der Tasche hat, ist bekannt. Was man damit alle machen kann, nicht. Im Internet sind viele neue Berufsfelder entstanden, kreative Nutzung von Apps, aber auch die Frage nach Datenschutz und kluger Anwendung sind die andere Seite der Medaille.

Unter der Schirmherrschaft von Julia Klöckner findet nun an der Crucenia Realschule in Bad Kreuznach ein „DIGI CAMP“ unter dem Motto „Immer online – nie mehr allein?“ statt. An drei Projekttagen lernen rund 90 Schüler der 10ten Jahrgangsstufe in interaktiven Workshops den sicheren und gesunden Umgang mit digitalen Medien. Denn zur Nutzung digitaler Medien gehört auch das Wissen, wann ich das Handy mal ausschalte, welche gesundheitlichen Folgen langes Arbeiten am PC hat und welches Suchtpotential dahinter steckt.

Bereits zum zweiten Mal ist die Gründerin des Unternehmens bg3000, Simone Stein-Lücke, nun schon an der Schule. Im vergangenen Jahr erst hat das Unternehmen dort ein „SmartCamp“ durchgeführt. Die Schüler waren begeistert und so geht das Projekt in die Wiederholung.