Landwirtschaft mit Zukunft

Die Landwirtschaft gehört zu Rheinland-Pfalz. Wir wollen dafür sorgen, dass Bauern und Winzer in Rheinland-Pfalz weiter eine gute Zukunft haben. Ihnen eine sichere Perspektive zu geben, ist uns wichtig. Ökologische und konventionelle Landwirtschaft nicht gegeneinander auszuspielen, gehört für uns dazu.

Die Landwirtschaft gehört zu Rheinland-Pfalz. Wir wollen dafür sorgen, dass Bauern und Winzer in Rheinland-Pfalz weiter eine gute Zukunft haben. Ihnen eine sichere Perspektive zu geben, ist uns wichtig. Ökologische und konventionelle Landwirtschaft nicht gegeneinander auszuspielen, gehört für uns dazu.


Wir vertrauen der Arbeit unserer Landwirte und Winzer und stehen zur bäuerlichen Landwirtschaft, die ökologisch und nachhaltig für die Ernährung unserer Bevölkerung sorgt und unsere Kulturlandschaft pflegt und erhält. Für uns haben sowohl die konventionelle, als auch die ökologische Landwirtschaft ihre Berechtigung. Wir werden keine Betriebsform bevorzugen. Mit Anreizen statt Verboten, Vernunft statt Ideologie, mit dem Ziel der Bewahrung der Schöpfung und Nutzung von Flächen statt deren Stilllegung wollen wir die Landwirtschaft stärken.

Angesichts der weltweiten Holzknappheit halten wir es für ethisch und wirtschaftlich nicht vertretbar, weitere Waldflächen in unserem Land stillzulegen. Statt auf fossile Energieträger wie Kohle, Erdöl und Erdgas wollen wir auf nachwachsende Rohstoffe wie Holz setzen. Wir wollen mehr Holz aus dem in Rheinland-Pfalz weit verbreiteten Kleinstprivatwald nutzen, damit die Wertschöpfung in den ländlichen Regionen bleibt. Gleichzeitig schützen wir so das Klima.